"Sie haben ADS - wie interessant...

... erzählen Sie doch mal....

Hackts oder was?

Schon gar, wenn sowas von meinem Apotheker kommt, der ganz fasziniert war "seinen" ersten Erwachsenen mit ADS zu treffen.... ja ja - wir ADSler sind ja so kreativ und ja wir können schnell denken.... alles nur von Vorteil... interessante Menschen und immer gut drauf.... 

Genau - und wir kriegen sogar noch Speed auf Rezept! Toll, gell - man könnt meinen bist neidisch.

Unbestreitbar ist es schön kreativ zu sein - unbestreitbar ist es schön, dass man schnell denken kann.... und gut drauf... das ist Ansichtssache... bin ich net immer, aber es ist leichter für mich schnell umzuschalten....

Und die Nachteile? Die sollte man nicht vergessen.... man kann sich schwer konzentrieren.... man neigt zu Depressionen (zumindest so lange bis mal raus ist, was man eigentlich hat)... viele ADSler versauen sich tierisch ihr Leben, weil sie alles anfangen und nix zu Ende bringen, weil man sie nicht in Routine ersticken lassen darf, weil immer neuer Input her muss.... weil sie alles so schnell wie möglich "auf- und aussaugen" müssen.... und trotzdem nie zur Ruhe kommen und immer weiter getrieben werden auf der Suche nach neuem Input...

Ehrlich - ich fand jetzt die Frage von meinem Apotheker net so schlimm - ich war nur verwundert.... und ich hatte jetzt ehrlich gesagt net so die große Lust drauf einzugehen... und ich hab ihm gesagt, dass wir die Unterhaltung das nächste Mal gerne fortsetzen können....  was aber nur geht, wenn ich mein Speed hab... sonst vergess ich das am Ende :-) 

 

 

12.6.07 06:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen